Posts Tagged ‘ TV ’

0
10
Oct

2013 – Das Jahr der Trennungen?

Das neue Jahr ist gerade einmal ein paar Tage alt. Aber dennoch haben in dieser kurzen Zeit bereits eine Menge in der Welt der Schönen und Reichen stattgefunden. Angefangen hat alles mit der Trennung von Sylvie van der Vaart und ihrem Mann Rafael. Beide sollen sich am Silvesterabend böse gestritten haben und dem Fußballer soll sogar die Hand gegen seine Frau ausgerutscht sein. Ein Tag später gab es bekannte Promi-Paar dann auch seine Trennung bekannt. Böse Zungen behaupten nun, dass es bereits vor einigen Monaten schon in der Ehe von Sylvie und Rafael Probleme gegeben haben soll. Das Paar ist mit seinem Sohn erst vor einigen Monaten wieder zurück nach Hamburg gezogen. Hier wird die schöne Moderatorin nun auch erst mal mit dem Nachwuchs wohnen bleiben. Beide haben aber verlauten lassen, dass sie sich wegen des Kindes weiter gut verstehen wollen. Mal sehen ob das klappt.

Trennung in der Politik

Die zweite Trennung ging Anfang der Woche durch die Ticker. Bettina Wulff hat sich nun auch von ihrem Mann, dem Ex-Bundespräsidenten Christian Wulff, getrennt und die Scheidung eingereicht. Diese Trennung hat wohl niemanden wirklich überrascht. Denn nach der Affäre um Christian Wulff war es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis seine Frau dem Ganzen ein Ende setzen würde. Noch in der schwierigen Zeit stand sie an der Seite ihres Mannes. Aber anscheinend haben die bösen Hetzkampagnen und die vielen Lügen doch einen bleibenden Eindruck auf die junge Frau hinterlassen.

© detailblick - Fotolia.com - Das Jahr der Trennungen ?

© detailblick - Fotolia.com - Das Jahr der Trennungen ?

Die neuste Trennung in diesem Jahr

Die aktuellste Trennung kommt aus der Musikwelt und betrifft den Shooting-Star des letzten Jahres: Taylor Swift. Die Sängerin hat sich nach einem gemeinsamen Urlaub von ihrem Freund Harry Styles getrennt. Die genauen Gründe dafür sind jedoch noch nicht bekannt. Vielleicht brauchte die Sängerin aber auch einfach mal wieder ein wenig Inspiration für einen neuen Song. Denn schließlich verarbeitet die Künstlerin ihren Liebeskummer immer in ihren Songs und ist damit derzeit sehr erfolgreich.

Das wird sicherlich noch die eine oder andere Trennung mit sich bringen. Man darf also gespannt sein, wer sich auch noch in diesem Jahr einfach nicht mehr lieben mag.

0
3
Dec

Wenn Frau sich einen Toy Boy sucht

Gerade in den Medien finden sich in der letzten Zeit immer wieder reifere Damen, die sich einen jungen Liebhaber, einen sogenannten Toy Boy, an ihre Seite holen. Ein sehr gutes Beispiel dafür ist seit Jahren Madonna. Sie sucht seit ihrer Scheidung von Regisseur Guy Richie, immer wieder jüngere Männer, mit denen sie vergnügen kann. Aber auch eine andere Dame im Showbiz hat sich nach ihrer Trennung einen viel jüngeren Partner gesucht: Jennifer Lopez. Auch sie ist in den letzten Monaten mit ihrem Toy Boy immer wieder in der Presse zu sehen und lässt ihn sogar i ihren Musikvideos auftreten. Aber warum tun Frauen das eigentlich? Versteckt sich dahinter wirklich nur die Angst vor dem Älterwerden? Oder kann es nicht doch einfach Liebe sein, die keine (Alters)grenzen kennt?

Kein klassisches Rollenmuster mehr

In den letzten Jahren ist das klassische Rollenmuster einer Beziehung irgendwie ein wenig ins Wanken geraten. Männer und Frauen müssen nicht mehr im gleichen Alter sein, um eine Beziehung zu führen. Und zudem ist es auch den Männern nicht mehr nur lange vorbehalten, sich eine jüngere Partnerin zu suchen. Auch in diesem Punkt hat die Emanzipation einfach einen großen Schritt nach vorne gemacht. Weiterhin bietet das Beziehungsmodell der älteren Frau mit dem jüngeren Partner auch viele Vorteile für beide Seiten.

© Tom-Hanisch - Fotolia.com

© Tom-Hanisch - Fotolia.com

Warum sich Frauen einen jüngeren Partner suchen?

In erster Linie spielt natürlich auch das Ego eine gewisse Rolle. Denn das Gleiche Prinzip findet sich auch bei den Herren. Auch hier gehören das Ego und der Drang immer besser zu sein, als die Anderen zu einem wichtigen Kriterium sich für eine jüngere Partnerin zu entscheiden. Reifere Frauen sind aber auch auf der Suche nach einem jungen Mann, weil sie vielleicht ihr Leben entsprechend ausgerichtet haben. Ab einem gewissen Alter, möchte Frau einfach nicht mehr heiraten oder eine Familie gründen. Dann stehen der Spaß und die Freude am Leben einfach erster Stelle. Vielen Frauen, die sich in eine Beziehung mit einem jungen Mann wagen, ist klar, dass die Liebe vielleicht irgendwann nicht mehr da ist. Und das ist dann auch okay so.

Was hat ein Toy Boy von einer solchen Beziehung?

Wer als Mann eine Beziehung mit einer reifen Frau eingeht, sieht hier in erster Linie den Reiz. Denn insgeheim wünschen sich viele Männer, von einer reiferen Frau verführt zu werden. Zudem strahlen reife Frauen auch eine ganz besondere Attraktivität aus, die besonders bei jüngeren Männern sehr gut ankommt. Darüber hinaus spricht auch die Lebenserfahrung der Frau für eine Partnerschaft, die aber auch aus Sicht vieler Männer, nicht für immer bestehen muss.

0
14
Feb

Auch VOX sucht nun ein Model

Eigentlich dachten wir ja, es wäre Heidi Klum vorbehalten, jedes Jahr ein neues Model für Deutschland zu suchen. Nun bringt aber der Privatsender VOX seine eigene Casting-Show für Models auf den Bildschirm. Hier begeben sich die Models Eva Padberg und Karolína Kurková auf die Suche nach dem perfekten Model.

Eine neue Show?

Eva Padberg und Karolína suchen in ihrer Show nach Mädchen, die Potenzial haben und entsprechend auch international arbeiten können. Für die Casting-Show haben sich mehrere Tausend Nachwuchsmodels ab 16 Jahren beworben. Anders als bei Heidis Suche treten hier die Jury-Mitglieder gegeneinander an. Die Aufgabe besteht darin, aus dem talentiertesten Mädchen, „Das perfekte Model“ zu machen.

 

Nach der Suche beginnt die Arbeit

Sind die Castings abgeschlossen, beginnt für Eva Padberg und Karolína Kurková die eigentliche Arbeit. Denn nun müssen sie die Kandidatinnen so gut sie können coachen. Zudem werden die gestandenen Models versuchen, dem Nachwuchs Einblicke in die Modewelt zu gewähren. Das Modetalent müssen die Kandidatinnen in verschiedenen Prüfungen und in realen Modeljobs unter Beweis stellen.

Ins Finale schaffen es dann aber nur vier der Nachwuchsmodels. Dort wird noch einmal richtig um den Gewinn gekämpft. Und dieser ist ein exklusiver Vertrag einer renommierten Modelagentur sowie eine große Werbekampagne. Wie auch bei anderen Casting-Shows entscheiden auch hier die Zuschauer und krönen „Das perfekte Model“.

 

Beginn der ersten Staffel ist Dienstag der 31. Januar 2012 um 21.15 Uhr auf VOX.

Mehr dazu auf http://www.voxnow.de/das-perfekte-model.php

 

0
3
Feb

Was denkt Frau über den Bachelor?

Seit einigen Wochen läuft auf dem deutschen Privatsender die neue Staffel vom Bachelor. Beobachterinnen der Serie werden bereits bemerkt haben, dass es nun langsam ernst wird. Immer weniger Frauen sind noch immer Rennen und auch der Konkurrenzkampf nimmt immer mehr zu. Dabei stellt sich doch nun wirklich einmal die Frage: Wäre der Bachelor wirklich für jede Frau der Richtige? Und würden auch „normale“ Frauen eine solche Show mitmachen?

Wer ist der Bachelor?

Der Bachelor in diesem Jahr heißt Paul, ist 30 Jahre alt und kommt aus Hamburg. Soweit nicht schlimm. Paul ist Manager und verdient, laut seinen eigenen Aussagen, gutes Geld. Dennoch lebt er „nur“ in einem ein Zimmer-Appartement, jedoch mit Blick auf die Elbe. In seinen Küchenschränken ist kein Geschirr, sondern Aktenordner zu finden. Sicherlich kein Anblick, der Frau aus den Socken oder der Unterwäsche haut, aber auch noch nicht dramatisch. Seine Schwester beschrieb ihn als zuverlässig und sehr liebenswert. Aber Paul sei in Hamburg auch bekannt, wie „ein bunter Hund“. Was auch immer diese Aussage zu bedeuten hat. Nun gut, so erfuhren wir auch, dass Paul und seine Schwester ihre Eltern verloren haben und seither auf sich alleine bestellt sind. Optisch ist Paul wohl nicht für jede Frau das Richtige. Etwas längere Haare, Dreitagebart und ein Lächeln wie aus der Zahnpasta-Werbung. Er wirkt immer ein wenig gekünzelt. Aber das hat seine Wirkung auf die teilnehmenden Damen nicht gemindert. Viele Frauen, wirklich alle sehr verschieden, waren begeistert vom nordischen Paul.

Die Qual der Wahl

Bereits in der ersten Sendung mussten einige Damen den Bachelor verlassen. Dies schien einige mehr mitzunehmen, als Andere. Aber wer möchte auch gleich als Erstes gehen? Aktuell finden sich noch sieben Frauen in der Ladies-Villa in Südafrika. Aber auch am kommenden Mittwoch müssen wieder einmal Damen, in der Nacht der Rosen, den Bachelor verlassen. So zerplatzen auch wieder Hoffnungen, die große Liebe zu finden und zu leben.

Aber können Männer und Frauen wirklich in so einer Show, die wahre Liebe finden?

Paul zwischen den Frauen

Aktuelle sieht es so aus, als habe Paul zwei Favoritinnen. Da ist zum einen die blonde Sissi und die dunkelhaarige Anja. Mit beiden verbrachte Paul die unter den Frauen begehrten Einzeldates. Und auch beide Frauen hat der Bachelor bereits innig geküsst. Jedoch ging es bei Anja in der Limousine etwas mehr zu Sache. Im normalen Leben würden sich die Damen sich das wohl nicht gefallen lassen. Aber beim Bachelor ist alles anders. Da kann Paul heute mal die küssen und am nächsten Tag einfach mal die Andere. In der realen Welt würden solche Aktionen zu den schlimmsten Eiersuchtsszenen führen. Da würden Teller an die Wand fliegen und Paul würde mit Worten beschimpft werden, die wir gar nicht schreiben möchten. Aber das ist eben Fernsehen. Und so glauben oder wollen auch viele Frauen einfach noch an die wahre Liebe glauben und auch an die Tatsache, diese auf solch einen Weg zu finden.

Wir müssen also einfach weiter gespannt bleiben, für wen, Paul sich am Ende entscheiden wird. Sissi oder doch Anja. Und die wichtigste Frage überhaupt: Wird Paul noch eine weitere Dame küssen? Oder wird er sich für eine Kandidatin entscheiden, deren Mund er noch nicht erkundet hat…

0
25
Jan

Das Dschungel-Camp als Seelenstriptease

Woran liegt es? An der melancholischen Stimmung am Lagerfeuer? An der vielen Zeit zum Nachdenken? Oder einfach an der Stimmung im Camp? In diesem Jahr werden im Dschungel-Camp so viele Probleme geklärt, wie noch nie zuvor. Vor allem die weiblichen Camp-Bewohner reden sich in dunkler Nacht einfach mal alle Probleme von der Seele. Allen voran Brigitte Nielsen.

Die Probleme der Promis

Vor einigen Tagen schockierte Brigitte Nielsen mit den unschönen Wahrheiten ihres Lebens. Neben den Alkohol- und Medikamenten-Problemen sprach sie auch über ihre Beziehungen zu ihren Männern. Besonders im Mittelpunkt stand dabei die Ehe mit Sylvester Stallone. Aber in der neusten Folge des Dschungel-Camps sprach die Schauspielerin aber auch über die körperlichen Misshandlungen, die ihr widerfahren sind. Geschockt und auch etwas ungläubig lauschten Radost Bockel und Jazzy ihr.

Aber auch Radost hat zu diesem Thema einiges zu erzählen. Denn auch in ihrem Leben ist einiges nicht so gelaufen, wie sie es sich eigentlich vorgestellt hatte. Sie geriet auch immer wieder an die falschen Männer, die sie schlugen und erpressten. Einmal wurde ihr sogar der Kiefer gebrochen. Heute leben Brigitte Nielsen, wie auch Radost Bockel in glücklichen Beziehungen und haben mit ihrer Vergangenheit abgeschlossen.

 Warum kommt die Wahrheit im Camp ans Licht?

Der Zuschauer fragt sich natürlich, warum die Promis über solche privaten Probleme gerade jetzt sprechen und nicht damit warten, bis sie das Camp wieder verlassen können. Steckt etwa Kalkül dahinter oder versprechen sich die Bewohner noch mehr Aufmerksamkeit durch den Seelenstriptease? Psychologen sehen das mit anderen Augen. Denn laut Studien vergessen die meisten Menschen, so auch die Camp-Bewohner, die Kameras nach einer gewissen Zeit und nehmen diese auch nicht als Fenster zur Außenwelt wahr. Im Camp haben die Bewohner einfach mehr Zeit, über gewisse Dinge nachzudenken. In so einer stillen und bedächtigen Atmosphäre kommen dann auch so brisante Themen, wie bei Brigitte oder Radost viel leichter ans Licht. Findet man dann auch noch eine so gute Gesprächspartnerin, können die Probleme einfach und auch entspannter erörtert werden.

Bleibt abzuwarten, mit welchen Themen wir noch in den nächsten Tagen überrascht werden.

Bildquelle : Michael Lorenzet  / pixelio.de

Mehr davon : http://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html