0
9
Dec

Können Männer und Frauen einfach befreundet sein?

Viele Rätsel und Fragen der Menschheit werden wohl nie so richtig geklärt werden könne. So wie beispielsweise auch die Frage, ob Frauen und Männer einfach nur platonisch miteinander befreundet sein können… Die einen sagen ja es geht und die anderen sind einfach dagegen und der Meinung, dass das niemals funktionieren kann. Aber was stimmt denn nun eigentlich?

Bis zur Pubertät kein Problem

Das wir sicherlich alle… Wir sind in der Schule oder auch schon im Kindergarten mit einem Jungen befreundet und denken uns kann nichts auseinanderbringen. Doch dann kommt sie…die Pubertät. Und sie verändert alles. Denn durch die zahlreichen Hormone ist es den meisten Mädchen und Jungen gar nicht mehr möglich, richtig zu denken. In dieser Zeit beginnen dann meist auch die ersten Gefühle aufzukeimen. Eine Freundschaft zwischen einem Jungen und einem Mädchen ist dann meist auf einer platonischen Ebene nicht mehr möglich. Jeder muss nun erst einmal das andere Geschlecht für sich erkunden und entdecken. Unter Umständen kann eine langjährige Freundschaft jedoch auch die Pubertät überstehen.

© Kzenon - Fotolia.com

© Kzenon - Fotolia.com

Aber was ist mit später?

Immer wieder hört man davon, dass es Paare schaffen auch einfach nur platonisch befreundet zu sein. Und auch Menschen, die vorher noch keine Beziehung geführt haben, können einfach so befreundet sein. Dabei birgt eine platonische Freundschaft zwischen Mann und Frau auch immer ein großes Risiko. Denn aufgrund der menschlichen Natur kann es dann doch schon einmal dazu kommen, dass erste Gefühle für den anderen aufkommen, die weit über eine Freundschaft hinausgehen. Tritt ein solcher Fall ein, ist dies meist eine große Belastungsprobe für eine Freundschaft.

Generell kann aber gesagt werden, dass es durchaus möglich ist, dass Männer und Frauen auch nur platonisch miteinander befreundet sind.

Tags: ,

Leave a Reply