0
9
Mar

Die Wahl der Unterwäsche

Die Damenwelt hat eine riesige Auswahl an verschiedenen Unterwäsche-Arten zu Auswahl. Aber nur die Wenigsten wissen auch, dass die Wahl des Höschens auch eine Menge über die Trägerin verraten kann.

Natürlich hat jede Frau ihren Lieblingsslip. Und Frau weiß auch, welche Unterwäsche am Besten zu einem Date getragen werden sollte. Aber hat sich schon mal jemand gefragt, warm dies so ist? Sicherlich nicht. An irgendetwas muss ja liegen, dass manche Frauen zu einem sexy String greifen und andere wiederum fühlen sich in einem Bauch-weg-Schlüpfer am wohlsten. Manchmal ist es vielleicht nur die Bequemlichkeit oder äußerst praktisch. Aber die Unterwäsche einer Frau kann auch eine Menge über den Charakter der Trägerin verraten.

Die Charaktere der Unterwäsche

Unkomplizierte Panties werden meist von dem Kumpel-Typ getragen, mit dem man Pferde stehlen kann. Wer es als Frau eher klassisch mag, egal ob nun in der Freundschaft, im Job oder im Bett trägt gerne den eleganten Slip. Der String-Typ hingegen hat in allen Lebenslagen eine Menge zu bieten.

So nun hätten wir zumindest einmal geklärt, welche Slip-Typen, welche Charaktere zuzuordnen sind. Aber auch das Design und die Optik der BHs kann noch viel mehr preisgeben. Nicht umsonst lautet ein altes Sprichwort: Wien man sich kleidet, so fühlt man sich auch.

BH-Designs und was sie verraten können

Typ 1 Die Verspielte:

Bei dieser Frau gehören Spitze, Bändchen und Schleifchen immer zu einem perfekten BH. Diese Damen lassen sich bei der Auswahl ihrer Dessous, die gerne auch mal etwas teurer sein dürfen, auch eine Menge Zeit. Denn nur perfekt gestylt geht dieser Typ raus. Diese Damen lieben Kerzenschein und Romantik und wissen, was sie wollen.

Typ 2 Der Push-Up-Typ:

Push-Ups sind in allen Frauenschichten zu finden. Egal ob nun Singles oder Mütter. Der Push-Up wird nicht nur gerne bei einer kleinen Oberweite, sondern auch bei Figurproblemen eingesetzt. Denn auf diese Weise kann mit einem tollen Dekolletee einfach abgelenkt werden. Ein solcher BH findet sich bei fast allen Damen im Schrank. Schließlich ist ein Push-Up deutlich preiswerter, als eine OP. Damen, die täglich Push-Up tragen, sind eher die Ausnahme. Diese Damen benötigen viel Bestätigung auch in sexueller Hinsicht. Sie sind aber eigentlich sehr unsicher.

Typ 3 Die Kontrollierte:

Bei diesen Damen steht der Bügel-BH ganz oben auf der Liste. Denn sie wissen alles immer gerne gut verpackt. Die wichtigsten Eigenschaften dieser Frauen: strukturiert, klassisch und klar. Gerne werden auch die auf symmetrische Formen bevorzugt.

Typ 4 Luxus-Lady:

Diese Damen wissen feine Stoffe, die zudem auch noch perfekt geschneidert sind, zu schätzen. Nicht soll ziepen oder drücken. Diese anspruchsvolle Ader zeichnet sich auch in anderen Bereichen ihres Lebens ab. Luxus ist ein Lifestyle, der auf allen Ebenen gelebt werden soll.

Typ 5 Die Modische:

Diese Damen sind nicht nur bei dem Outfit immer auf dem neusten Stand. Auch die Unterwäsche muss immer up-to-date sein. Jeder Trend wird mitgemacht. Nicht selten werden BHs auch an die Oberteile, wie Blusen oder Shirts angepasst.

Typ 6 Die Unkomplizierte:

Für diese Damen ist nicht entscheidend, wo der BH gekauft wird. Gerne kann es auch mal das Kaufhaus oder ein anderer einfacher Laden sein. Er muss einfach nur praktisch sein. Noch besser natürlich, wenn er unter Kleidung gar nicht zu sehen ist. Diese Damen wollen nicht wirklich auffallen. Vielleicht sollte hier aber einfach auch mal ein wenig mehr gewagt werden.

Typ 7 Die Sportskanone:

Diese Damen können einfach nicht still sitzen und bewegen sich viel. Bei einer größeren Oberweite sollte auch im Alltag ein Sport-BH getragen werden. Diese sind mittlerweile auch sehr schön anzusehen.

Typ 8 Die Trägerlose:

Ein trägerloser BH gehört in der Regel in jeden weiblichen Kleiderschrank. Besonders bei speziellen Anlässen sollte einfach Schulter gezeigt werden, aber ganz ohne Träger. Trägerlose BH sollten aber nur hin und wieder getragen werden.

Tags: ,

Leave a Reply