0
28
Jun

Wie emanzipiert ist unsere Gesellschaft ?

Ist die Emanzipation abgeschlossen?

Im letzten Jahrhundert und vor allem in den leztzn Jahrzehnten erkämpften sich Frauen immer mehr Rechte. Dinge die für Frauen früher verboten waren , und heute als ganz normal angesehen werden , mussten erst hart erkämpft werden. In den 80 Jahren wurden Frauen schief angeschaut wenn Sie sich daran machten einen Führerschein zu erlangen oder Karriere machen wollten. Das Rollenbild der Frau hat sich stark verändert und damit auch die Gesellschaft – Doch ist dieser Prozess schon abgeschlossen ?

Hausfrau und Karriere

Während die Frau in vergangenen Zeiten hauptsächlich dafür zuständig war die Kinder zu erziehen und sich um den Haushalt zu kümmern gibt es heutzutage oft eine Doppelbelastung. Nach der Arbeit muss man sich meist trotzdem noch um den Haushalt kümmern , da viele Männer “Halbe-Halbe” falsch bzw. gar nicht verstehen. Laut einer Studie von edarling.at halten 81% der Österreicherinnen die Emanzipation für nicht abgeschlossen. 7 % der Frauen geben an das Sie sich im Haushalt gar nicht emanzipiert fühlen.

Frauen wollen einen Gentleman

Obwohl sich viele Frauen noch nicht endgültig emanzipiert fühlen , sehnen Sie sich nach Männern die alten Schule . So kommt das “Tür aufhalten” bei immerhin 71 % bzw. das “aus dem Mantel helfen” bei 61% der befragten Frauen sehr gut an. Ausgedient hingegen hat der Handkuss, da er einfach nicht mehr in unsere Gesellschaft passt und oft als aufgesetzt empfunden wird ! Untere Statistik zeigt was Frauen an Männern mögen und was man eher lassen sollte !

Mehr über diese Studie gibt es hier

Leave a Reply