0
11
Dec

Trend bei Winterjacken

Winterjacken spielen gerade in der Mode für Damen eine wichtige Rolle und müssen mehrere Funktionen gleichzeitig erfüllen. Zum einen sollen sie wärmen und vor Kälte, Eis und Schnee schützen, andererseits sollen sie auch höchsten optischen Ansprüchen entsprechen. Die Palette für die Jacken reichen von schicken Kurzmodellen bis hin zu figurschmeichelnden Swingerjacken, dazwischen liegt der praktische Parka.

Hoher Qualitätsanspruch verbindet sich mit individueller Schnittführung

Nicht nur der Anspruch an Beständigkeit gegen kalte Temperaturen macht die Materialwahl für Damenjacken aus, auch der Tragekomfort spielt eine wichtige Rolle. Modisch überzeugen dabei in diesem Jahr die Parkas und die Daunenjacken, die in unterschiedlichen Variationen und Schnittführungen getragen werden. Ob einfarbig und hüftlang oder glänzend und taillenkurz, mit diesen modischen Winterjacken liegt derzeit jede Dame im Trend. Auch gesteppte Modelle sind derzeit wieder angesagt, wobei hier der Trend eindeutig zur Waffelstruktur geht. Neben dem Aspekt der Mode geht es aber auch darum, dass die Jacken wärmend sind und da gehört für viele ein hoher Kragen oder sogar eine Kapuze, die individuell abgeknöpft werden kann, dazu. Die Mode besagt dazu, dass diese entweder komplett aus Fellimitat oder mit einem entsprechenden Rand umsäumt sind, was funktionell ist und einen bezaubernden Look vermittelt.

Klassische Winterjacken lassen sich gut kombinieren

Viele Damen bevorzugen Winterjacken, die sie zu jedem Look kombinieren können. Hierfür hat die Kollektion von Peter Hahn die passende Lösung, denn seine Modelle lassen sich sowohl zu klassischen Bürooutfits wie auch zum lässigen Jeanslook perfekt tragen. Wer noch höhere Ansprüche an seine Winterjacken stellt, sollte zu Funktionsjacken greifen, die besonders atmungsaktiv und winddicht sind. Damit ist jede Frau perfekt der Mode entsprechend gekleidet und trotzt Wind und Kälte. Auch Parkas, wie man sie bei Peter Hahn in der aktuellen Damenmode Kollektion findet, sind hier zu empfehlen, denn diese wärmen perfekt durch den etwas längeren Schnitt. Als Klassiker aus der Mode für Winterjacken nicht wegzudenken, sind edle Jacken aus weichem Nappaleder, die entweder als taillenkurzes Modell oder in Langversion zu finden sind. Bei den Farben besteht eine große Auswahl, die vom klassischen Blau und Braun bis hin zu knalligen Tönen reicht und damit perfekte bunte Farbtupfer in die Wintermode zaubert.

Leave a Reply